Leistungen

Als Schwangere, Gebärende oder Wöchnerin hast Du einen Anspruch auf Hebammenhilfe. 

• Schwangerenberatung  

• Vorsorgeuntersuchungen 

• Hausgeburtshilfe

• Nachsorge 

• Unterstützung mit dem Neugeborenen 

• Betreuung der Frau während des  Wochenbettverlaufes  

• Stillberatung und Ernährung 

• Beratung für die Familien 

• Ergänzende Hebammenleistungen 

Ich möchte Dir hier einen Überblick geben, in welchen Bereichen und zu welchen Themen ich Dich rund um Deine Schwangerschaft unterstützen kann.

Meine Leistungen umfassen die gesamte Zeit der Schwangerschaft und der Nachsorge bis zu 12 Wochen nach der Geburt des Kindes und den gesamten Zeitraum des Stillens. Enthalten sind alle von den Krankenkassen übernommenen Leistungen sowie weitere spezielle Angebote, die Du auf Wunsch in Anspruch nehmen kannst.

Im Mittelpunkt stehen dabei immer Deine Bedürfnisse und Wünsche, Deine Fragen und Deine Gefühle. Ob Unsicherheiten oder Ängste aber auch einfach über die wunderschönen Dinge des Elterndaseins – ich stehe Dir die gesamte Zeit unterstützend zur Seite.

Solltest Du Fragen zu den hier angebotenen Leistungen haben, schreibe mir einfach oder rufe mich an.

Schwangerenberatung

Eine gute Betreuung beginnt immer mit einer guten Beratung – je eher, desto besser.

Ich möchte Dich und Deinen Partner bestmöglich auf die weitere Schwangerschaft, die Geburt und die erste Zeit mit Eurem neugeborenen Kind vorbereiten.

In einem persönlichen Gespräch können wir ausführlich über alles rund um Deine Schwangerschaft und Deine Geburt besprechen.

Neben vielen Fragen, die ich Dir gern beantworte, kannst Du mir offen mitteilen, was Dich bewegt, was Du empfindest und auch, was Dich vielleicht unsicher macht. Gegenseitiges Vertrauen ist das Wichtigste für diese besondere Zeit, die vor Dir liegt.

Mein ganzheitliches Beratungsangebot:

  • fachkundige Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden wie Übelkeit, Sodbrennen, Erbrechen, Juckreiz,  Ödemen, Unruhe, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Mehrlingen, vorzeitigen Wehen, Übertragung, Steißlage und anderen – immer, wenn erforderlich
  • intensive Betreuung bei einer Risikoschwangerschaft
  • Beratung bei vorangegangener operativer Entbindung 
  • individuelle Ernährungsberatung
  • Hinweise und Empfehlungen zur Sexualität in der Schwangerschaft 
  • Beratung bei der Wahl des Geburtsortes 
  • Beratung zur Behandlung mit Naturheilmitteln

Vorsorgeuntersuchungen

Gemeinsam sprechen wir über einen individuellen Vorsorgeplan für Deine gesamte Schwangerschaft. Alle während der Schwangerschaft erforderlichen Untersuchungen können von mir vorgenommen werden, auf Wunsch aber auch im Wechsel mit Deiner Fachärztin oder deinem Facharzt für Gynäkologie. Die Ultraschalluntersuchungen werden ausschließlich vom Arzt durchgeführt. 

 Ich nehme mir immer viel Zeit für Dich, sodass ich Dir neben der Untersuchung auch alle zwischenzeitlich  aufgekommenen Fragen ausführlich beantworten kann.

Im Rahmen der regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen biete ich:

  • alle erforderlichen Blut- und Urinuntersuchungen dazu gehören auch u.a Antikörper-Suchtest oder Toxoplasmose-Suchtest 
  • Zuckertest oder auch oraler Glucosetolleranztest zwischen der 24,0 bis 27,0 SSW 
  •  Scheidenabstrich und vaginale Untersuchung, nur wenn notwendig
  • Gewichtskontrollen
  • Kontrolle des Gebärmutterstandes
  • Kontrolle von Symphysen-Fundus-Länge und Bauchumfang
  • Kontrolle der Lage des Kindes
  • Kontrolle der Größe des Kindes
  • Kontrolle der Herztöne
  • regelmäßige Dokumentation der Vorsorge im Mutterpass

Hausgeburtshilfe

Gebären und geboren werden ist ein Ereignis, welches in einer Umgebung voller Liebe und Geborgenheit geschehen sollte.  

Hausgeburten 


Daher biete ich nun Hausgeburtshilfe an. Die Geburt eines Menschen ist ein einschneidendes Erlebnis welches unser Leben prägt. Aus diesem Grund sollte jede Frau friedvoll und selbstbestimmt gebären. Zu Hause hast Du die Möglichkeit den Geburtsraum so zu gestalten wie Du es am liebsten hast. In einer schönen Atmosphäre kannst Du also in Deinem ganz eigenen Tempo Dein Kind zur Welt bringen. 


Die Kosten hierfür übernimmt die Krankenkasse. Jedoch fällt eine Eigenleistung für Dich für meine Rufbereitschaftspauschale an. In den meisten Fällen wird diese von der Krankenkasse ganz oder teilweise übernommen. 


Es gibt viele Gründe warum sich Frauen für die Hausgeburt entscheiden. 

Diese wären: 


  • mehr Zeit der Hebamme 
  • mehr Zeit für sich selbst und dem Baby 
  • Ruhe und Geborgenheit 
  • vertraute Umgebung 
  • Sicherheit und Qualität 
  • Privatsphäre 
  • keine routinemäßigen medizinischen Eingriffe 
  • intensiveres Bonding und dadurch ein ungestörter Stillbeginn mit weniger Komplikationen für die gesamte Stillzeit 
  • bessere Entwicklung des Neugeborenen 
  • ungestörte erste Tage im Wochenbett und damit eine schnellere und bessere Rückbildung 
  • starke Familienbindung 

Seit 1999 erfasst der gemeinnützige Verein „Gesellschaft für Qualität in der außerklinischen Geburtshilfe e.V.“ die Daten von Hausgeburten, Geburten in Hebammenpraxen und in Geburtshäusern. Jährlich werden die nach wissenschaftlichen Kriterien ausgewerteten Daten veröffentlicht. Diese Studien belegen die Qualität und Sicherheit der außerklinischen Geburtshilfe. 


Zu finden sind die Statistiken unter:  

www.quag.de


„Deutscher Fachverband des Hebammenhandwerks e.V.“ informiert ausführlich 

über eine hebammengeleitete Geburtshilfe im häuslichen Umfeld, hierzu der Link: https://dfh-hebammen.de/hausgeburt/


Nachsorge

Nach der Entbindung folgt das Wochenbett – eine sehr sensible Phase, in der Du viel Ruhe und Harmonie genießen solltest, um in Deinem neuen Leben als Mutter ankommen zu können.

Gern übernehme ich Deine intensive Betreuung und Begleitung und die Deines Kindes in dieser für Euch beide sehr  wichtigen und wunderschönen Zeit. Meine Besuche finden bei Euch zuhause statt.

Insgesamt stehen Dir und Deinem Kind bis zur 12. Woche nach der Entbindung Hebammenbesuche zu. Je nach Bedarf kann ich Euch an den ersten 10 Tagen täglich besuchen, wenn notwendig auch 2 Mal. Innerhalb der darauffolgenden acht Wochen weitere 16 Mal. Darüber hinaus stehe ich Dir bei Problemen während der gesamten Stillzeit mit Rat und Tat zur Seite. 

Unterstützung mit dem Neugeborenen

In den ersten Lebenswochen Deines Kindes unterstütze und berate ich Dich bei Folgendem:

  • Umgang mit dem Baby
  • allgemeine Pflegeanleitung, Information zum Wickeln und Baden
  • Sensibilisierung und Erkennen der Bedürfnisse des Säuglings
  • Kind beobachten und untersuchen (z.B. Hautfarbe, Schlaf- und Trinkverhalten..)
  • Ernährungsberatung
  • Hilfe bei Verdauungsproblemen
  • Nabel versorgen
  • Neugeborenen-Gelbsucht kontrollieren
  • Gewichtskontrollen des Neugeborenen
  • Erste-Hilfe am Kind (Unterweisung)
  • Beobachten der kindlichen Entwicklung

Betreuung der Frau während des Wochenbettverlaufes 

  • Kontrolle der Gebärmutterrückbildung und der Wundheilung
  • Dammpflege
  • Kontrolle des allgemeinen Wohlbefindens von Mutter und Kind 
  • Übungen zur Rückbildung 
  • Übungen für den Beckenboden 

Stillberatung und Ernährung

  • Anleitung zum Stillen 
  • Hilfe bei Stillproblemen (zu wenig Milch, sehr viel Milch, Milchstau, Schmerzen beim Stillen)
  • Beratung zur Ernährung des Neugeborenen bei Flaschennahrung
  • Beratung zur ersten Beikost des Kindes innerhalb des ersten Lebensjahres
  • Beratung zum Abstillen und Ernährungsumstellung

Beratung für die Familien

  • Beratung der Eltern zu Fragen, die sich aus dem Zusammenleben mit Kindern ergeben
  • Beratung zu Fragen der Familienplanung
  • Verhütungsberatung
  • Tragetuchberatung

Ergänzende Hebammenleistungen nach der Geburt

Über die regulären Kassenleistungen hinaus kann ich Dir die folgende Leistungen und anbieten:

  • Homöopathie
  • K-Taping 

 

Hebamme Jessica Tornow

Deine Hebamme mit Herz und Seele

Hebamme
Jessica Tornow

Tel. 017661069364